Es ist wieder mehr Training erlaubt

Kontaktloses Hockey für die "Alten". Die jüngeren Hockeyspieler dürfen schon wieder in den Körperkontakt.

Mit dem heutigen Samstag treten Lockerungen bei der Sportausübung im Kreis Steinfurt in Kraft. Die Kinder bis einschließlich 14 Jahren dürfen wieder in Gruppen bis 20 Personen plus 2 Trainer "normales" Training durchführen, d.h. Körperkontakt ist nicht mehr verboten. Die größeren können sich zumindest im kontaktfreien Hockey üben. Dazu ist das Hygienekonzept - mal wieder - angepasst.