Einstimmigkeit auf der JHV Hockey

Leider nur 30 Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung.

Wahlen zum Vorstand brachten keine Veränderungen.

Beiträge werden leicht erhöht.

Der aktuelle Vorstand der Hockeyabteilung (v.l.: Jupp Krautwald, Ingrid Fischer, Nicola Dolleck, Ilona Flügge, Klaus Bichmann, Simon Gärthöffner, Martin Flügge, Ansgar Pomp und Jochen Dannemann). Auf dem Foto fehlt Lea Nagelsmann.

Einstimmigkeit herrschte bei der Jahreshauptversammlung der Hockeyspieler des RHTC Rheine. Nach einstimmiger Wiederwahl setzt Jochen Dannemann seine Arbeit an der Spitze der Hockeyabteilung des RHTC Rheine fort. Ebenfalls per Wiederwahl und einstimmig wählten die Versammlung Sportwart Simon Gärthöffner, Platzwart Martin Flügge sowie Trainerobmann Ansgar Pomp. Kassenprüfer bleiben Paul van Schoonhoven und Axel Käschner. So die wesentlichen personellen Entscheidungen bei der Hockey-Jahreshauptversammlung des RHTC Rheine.

Einstimmigkeit herrschte auch bei der von Klaus Bichmann vorgetragenen Beitragserhöhung. Durch die erhöhten Abgaben an den Gesamtverein werden die Beiträge ab 1.4.19 leicht steigen (Neue Beiträge).

Aktuell hat die Abteilung knapp 350 Mitglieder. Damit ist die Hockeyabteilung die größte Sparte des RHTC.