Ingrid Fischer wurde von der Stadt Rheine geehrt

In Würdigung ihres außergewöhnlichen Einsatzes für den RHTC Rheine wurde Ingrid Fischer am letzten Freitag von der Stadt Rheine geehrt.

In Anwesenheit des Bürgermeisters Dr. Peter Lüttmann wurde ihr diese hohe Ehre zuteil. Bei der rund dreistündigen Feierstunde in der Ignatz-Bubis-Aula im Josef-Winckler-Zentrum, die gemeinsam von der Stadt Rheine und der Münsterländischen Volkszeitung veranstaltet wurde, wurden zuerst verdiente und erfolgreiche Sportler, Sportlerinnen und Mannschaften von der Stadt Rheine geehrt.

Als einzige "Funktionärin" wurde Ingrid Fischer geehrt. Am Schluss der Veranstaltung wurden die bei der Leserwahl der Münsterländischen Volkszeitung gewählten Sportler des Jahres ausgezeichnet.

Ingrid Fischer spielte seit ihrer Jugend Hockey und ist seit 1984 im Vorstand der Hockeyabteilung des RHTC Rheine. Bis 2017 hatte sie das Amt des Sportwartes inne und seitdem führt sie die Geschäftsstelle und kümmert sich um die Mitgliederdaten, Jubiläen und die Spielerpässe.

Sie ist in der Hockeyabteilung einfach unersetzlich...