Die Dritte: Saisonziel erreicht

Beim letzten Turnier in der 4.Verbandsliga gab es einen Sieg und eine Niederlage.

Alexander König (Trainer 3.Herren) war zufrieden. "Es hat allen Spaß gemacht und haben schönes Hockey gespielt."

In einem einseiten Spiel wurde der HC Herne mit 8:0 besiegt. Schwieriger wurde es gegen die zweite Mannschaft des HC Georgsmarienhütte. Nach zwei schnellen Gegentoren spielte man auf Augenhöhe, musste aber letztendlich in eine verdiente 3:5 Niederlage einwilligen.

GMHütte stand aber auch schon vor dem Spieltag als Aufsteiger fest. Der RHTC belegte in der Abschlusstabelle Rang 4. Ein besseres Abschneiden war aufgrund der coronabedingten Absage des Turniers in Herne aber nicht möglich.

Damit war auch das Saisonziel "Nicht aufsteigen!!!" erreicht. Bei einem Aufstieg müsste die Mannschaft in der 3.Verbandsliga wieder an jedem Wochenende ran. In der 4.Verbandsliga bleibt es jetzt bei 3 oder 4 Turnieren pro Saison.