Herren: Neuer Betreuer

Ab sofort wird Ansgar Pomp die Herren als Betreuer unterstützen.

Damit wird Spielertrainer Simon Gärthöffner ein wenig entlastet. Und das ist auch sehr nötig. Bei den letzten Trainingstagen wurden fast immer 30 Teilnehmer gezählt, teilweise mussten Spieler - dank Corona - außen vor bleiben.

Neben seiner Tätigkeit als Trainer der MJA wird sich Ansgar im Rahmen seiner zeitlichen Möglichkeiten an Trainingstagen und bei den Spielen dabei sein. Simon ist weiterhin für die Planung des Trainings, die Aufstellung und die Taktik verantwortlich, Ansgar wird sich eher um die Beobachtung der Trainingseinheiten, eine Hilfestellung einzelner Spieler und die Einflussnahme vom Rand bei den Spielen sowie die Integration der Jugendspieler kümmern.